Für die PowerPCs MPC5121e oder MPC5200b sowie TI-Signalprozessoren der C6000er Reihe, für ARM9 oder für die Xilinx Microblaze CPU im FPGA entwickeln wir Software, die direkt im embedded Target unter harten Echtzeitbedingungen die unten aufgezählten Aufgaben für Sie übernehmen kann. Hierbei kommen profilierte und optimierte Fix- oder Fließkomma-Funktionen zum Einsatz, die bei 200kHz Abtastrate und 24bit Auflösung intern mit bis zu 64bit Genauigkeit rechnen können.
Für jeden unserer Algorithmen stehen in eigens hierfür geschaffenen Kommunikationskanälen Status- und Timing-Informationen zur Laufzeit zur Verfügung.
     
Analog/Digital Wandlung   Digital/Analog Wandlung
  • Mehrkanalig, synchron, asynchron
  • bis 24bit, bis 10MHz
  • unipolare oder differentielle Quellen
  • Zeitstempel zusammen mit dem Messwert
 
  • Mehrkanalig, synchron, bis 24bit
  • Digitale Signalerzeugung auf Basis individueller mathematischer Modelle
  • Online Variation der Signalparameter
     
Das Übertragungsverhalten   Die Filterung
  • Erregersignale als Impuls, Sweep oder Rauschen
  • Ermittlung der komplexen Übertragungsfunktion
  • Kompensation unerwünschter Übertragungseigenschaften
  • Verifikation theoretischer Erwartungen
 
  • Individuell oder dynamisch berechnete Filterkernel
  • Simulation und Visualisierung im Bode-Diagramm
  • Filterung im Zeit- oder Frequenzbereich
     
Die Quadraturdemodulation   Die Interpolation
  • Schnelle Hilbert-Transformation
  • Phasenkorrektur
  • Hüllkurvenbestimmung
  • Berechnung des Phasenhubes über Periodengrenzen
 
  • Lineare-, Sinc- oder Splineinterpolation
     
Kurvenanpassung (Curve Fitting)   Die Regelung
  • Lineare Regression
  • Nichtlineares Fitting nach Levenberg Marquardt
  • Korrelation
 
  • Digitale PID-Regler im FPGA oder in der CPU
  • Simulation der Regelstrecke
     
Die Statistik und die Signalbewertung   Die Fourier-Analyse
  • RMS-Wert, Standardabweichung und Varianz
  • Extremwerte, arithmetisches- und geometrisches Mittel
  • Mittelwertbildung mit einstellbarer Tiefe im FPGA
  • Berechnung des Signal-Rausch-Abstandes
  • Komplexe FFT mit bis zu 32768 Punkten bei 32bit Auflösung
  • Zerofilling
  • Optimierte Funktionen zur Apodisierung z.B:
    Norton Beer weak, medium, strong
Das Spektrum    
  • einseitiges Leistungsspektrum
  • Phasenkorrektur nach Mertz
  • Phasenkorrektur nach Forman, Steel, Vanasse

© Argos Messtechnik GmbH

Innovativer und kreativer Entwicklungspartner der Industrie