In-Situ Diagnostik an Batterien

Mit Hilfe der Elektrochemischen Impedanzspektroskopie (EIS) ist es möglich, Batterien zerstörungsfrei in-situ zu analysieren.
Das gemessene Spektrum gibt Aufschluss über Änderungen innerhalb der internen Strukturen sowie über elektorchemische Prozesse.
Ein wichtiger Vorteil des Verfahrens ist es, mit jeder Messung ein genaues Bild über den Zustand der Zellen zu erhalten.
Das preisgünstige und einfach zu handhabende Verfahren der frequenzabhängigen Impedanzmessung ist die Basis für den Blick ins Innere.
Vorraussetzung für die Interpretation der Spektren, ist die Modellierung der Zelle in Form eines Ersatzschaltbildes.

 
 Diagramm Lebensdaueruntersuchung (Simulation)    unsere Leistungen
 

Projekt: EIS - Elektrochemische Impedanz Spektroskopie

Partner: Eigenentwicklung

  • Lebensdaueruntersuchung
  • Alterungsbestimmung
  • Ladezustandsermittlung
  • Simulation mittels Ersatzschaltbild
  • Kurvenfitting zur Parameterbestimmung
  • PC basierte komplexe Impedanzmessung
  • Intelligente Synthese des Erregersignales
  • Online Visualisierung am Bode- oder Nyquist-Diagramm
  Ersatzschaltbild einer Lithium-Ionen Batterie     Formel für Fitting und Simulation
 
 

© Argos Messtechnik GmbH - Last update: 24.01.2013

Innovativer und kreativer Entwicklungspartner der Industrie